Das Comicfestival München 2017 ist leider vorbei

…, doch die großartigen Momente, die wir mit unseren Gästen hatten, werden wir noch lange in Erinnerung behalten. Wir danken allen Besuchern, Künstlern, Ausstellern, unserem großartigen Helfer-Team, sowie dem Kulturreferat der LH München für die Unterstützung.

© velsworld.net

Wir sehen uns hoffentlich im nächsten Jahr vom 31. Mai bis 3. Juni auf dem 18. Internationalen Comic-Salon Erlangen wieder. Das nächste Comicfestival München findet 2019 vom 20. bis 23. Juni statt.

Wir freuen uns drauf!

Heiner Lünstedt & Rainer Schneider

Hier noch einige Statements der Gäste des diesjährigen Comicfestivals:

PAUL GRAVETT (britischer Comic-Experte): Congratulations for 2017, a great success!

OLIVIER SCHWARTZ (Zeichner, Spirou): I spent a delicious moment in Munich, beetween the biergarten and the congresshall! Fans in Germany are very kind and really not „blasés“, It’s fresh!

 

RENÉ LEHNER (Herausgeber der Comixene): Das Festival war wirklich ein absolut toller Event. Von allen Seiten höre ich nur Gutes. Kompliment!

RUBÉN PELLEJERO (Zeichner, Corto Maltese, Dieter Lumpen):  Wir bedanken uns sehr für Eure umfassende Liebenswürdigkeit.

Uli Oesterle

 

ULI OESTERLE (Zeichner, Hector Umbra): War aus meiner Sicht eine wirklich gelungene Veranstaltung. Habt Ihr super gemacht.

PETER PUCK (Zeichner, Rudi): Gruß und Danke! War mal wieder ein geniales Festival!

INGO MILTON (dänischer Zeichner): Thanks for a fantastic reception at your festival!

SABRINA SCHMATZ (Zeichnerin, München 1945): Vielen Dank für das Hammer-Festival! Ich möchte die Orga loben und die ganzen Helfer, die immer freundlich und hilfsbereit und nie angepisst waren (ist nicht immer so auf Festivals). Ihr habt was Großartiges auf die Beine gestellt!

JOHANN ULRICH (Avant Verlag): Alle meine Zeichner und ich waren begeistert von München. Großer Respekt, dass ihr das hingekriegt habt! Ein Super-Festival dieses Jahr!

PETER KUPER (Zeichner, Spion & Spion): I wanted to thank you profusely for the invitation and tremendous hosting throughout our time in Munich.

 

ANDREAS ALT (Freier Journalist, TITEL-Kulturmagazin): So fehlten an vielen Ständen Stromanschlüsse. Hätte das Haus-Stromnetz das nicht hergegeben, oder haben die Veranstalter schlicht versäumt, Verlängerungskabel und Mehrfachstecker bereitzustellen? Auch an W-LAN haperte es. Es ging nur über Kennwort, und das wurde, wie zu hören war, nur ungern herausgegeben.

RALF KÖNIG (Der bewegte Mann, Herbst in der Hose): Es knirschte ja kaum, jedenfalls für mich nicht vernehmbar. Ok, der Darkrooom war nicht dark, aber das hat das Festival nicht versaut. 😉 Ihr habt da ein dickes Ding gestemmt, dazu brauchts wohl einfach Leidenschaft.

 

KLAUS SCHIKOWSKI (Programmleiter Carlsen Comics und Graphic Novel): Ich fand, es war ein gelungenes Festival und es hat einen hohen hohen Stellenwert für die Comic-Kultur in Deutschland.

 

RUDI HURZLMEIER (Karikaturist, Titanic): Sehr schöne Festival- Atmosphäre – gratuliere! Hut ab!

DENIS KITCHEN (Underground-Comix-Legende): The exhibit at the Amerikahaus was handled very professionally, well publicized and well-attended, and the entire week was a pleasure.

COMICLESER (Comicblog): Mittlerweile ist es gelungen, neben der alten Dame Comic Salon Erlangen den zweiten Fixpunkt am Comichimmel zu etablieren, der sich wohltuend von anderen Kommerz-Sausen vom Schlage der mittlerweile überall aufsprießenden Comic Cons abhebt.

THORSTEN HANISCH (COMIC-Infoportal): So, aber auch EXAKT SO hatte ich mir (…) eine Veranstaltung vorgestellt, die das Wort „Comic“ im Titel trägt.

WALTER PFAU (Zeichner, Sir Gawain und der grüne Ritter): Das Comicfestival 2017 in München war für Christopher und mich ein ganz fantastisches Erlebnis – so unendlich viel Freundlichkeit und geballte Kreativität in der alten Kongresshalle!

SEBASTIAN SOMMER (Zeichner, Battlecarrier Yuma 5): Tolle Gespräche geführt und sich mal wieder als echter Vollzeitkünstler gefühlt. Abstand von der Realität gekriegt! Resümee: Vielleicht nicht die finanziell erfolgreichste Messe, aber trotzdem ein cooler Spaß und ein Abenteuer! Ich bin ein bisschen zwie­ge­spal­ten, aber dennoch: „I’ll be back!“

I. ASTALOS (Zeichner, MAD): Mir hat es richtig Spaß gemacht!

PHILIPP SCHREIBER (Schreiber & Leser): Vielen Dank für ein schönes Festival in München, wir waren sehr zufrieden vor allem mit der Betreuung unserer Künstler, aber auch mit unserem Stand und mit der Organisation.

OLIVER GERKE (YPS): Das hatte ich, am Ende des Festivals, noch einmal für Heiner ganz persönlich gezeichnet. Natürlich bedanken sich Yps, Kaspar, Patsch, Willy und besonders ich auch bei allen anderen Organisatoren, Helfern und Gästen, für die tollen vier Tage auf dem Comicfestival München!