Herbert Feuerstein

Als wir ihm im letzten Jahr mitteilten, dass er auf dem Comicfestival München 2017 den PENG!-Preis für sein Lebenswerk erhalten würde, wollte er sofort anreisen.

Herbert Feuerstein
© schuerbeln.de

Doch jetzt erreichte uns diese Nachricht:

Lieber Herr Lünstedt,

zwar stehe ich innerlich immer noch kurz vor der Pubertät, Tatsache aber ist, dass ich in diesem Jahr 80 (in Worten: ACHTZIG) geworden bin, was sowohl Mobilität als auch Reiselust enorm geschwächt hat. Fahrten mit dem Auto unternehme ich schon lang nicht mehr, auch Bahnreisen musste ich stark einschränken. Deshalb bitte ich um Verständnis, dass ich an der Münchner Veranstaltung nicht teilnehmen kann.

Sollte mein langjähriger Mitarbeiter, der Zeichner Ivica Astalos unter den Gästen sein, würde ich mich freuen, wenn er an meiner Stelle den Preis entgegennehmen dürfte.

Ich hoffe sehr, Ihre Pläne nicht allzu heftig durcheinander gewirbelt zu haben, und verbleibe mit herzlichem Dank – nicht zuletzt für die Ehre, den Preis erhalten zu haben – Ihr
HERBERT FEUERSTEIN

I. Astalos wird den PENG!-Preis am 27. Mai in der Alten Kongresshalle für Herbert Feuerstein entgegennehmen.

“Herbert Feuerstein: Die neun Leben des Herrn F.” als Hardcover bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Herbert Feuerstein: Die neun Leben des Herrn F.” als Taschenbuch bei AMAZON bestellen, hier anklicken

“Herbert Feuerstein“ bei ebay kaufen, hier anklicken