Hermann

Der 1938 geborene Herrmann Huppen versteht es wie wohl kein anderer europäischer Comic-Künstler, Geschichten ganz ohne erläuternde Texte nur durch seine kraftvollen Bilder in Szene zu setzen.

Hermann

Auf dem diesjährigen Festival in Angoulême war er der Präsident und wurde mit einer umfangreichen Ausstellung geehrt. Auch hier war zu sehen, wie sich Hermann als Zeichner immer weiter entwickelt hat.

Comicfestival München
Plakat von Hermann zum Festival in Angoulême

Während die ersten Alben der von Greg getexteten Serien Andy Morgan und Comanche guter frankobelgischer Standard waren, wurden Hermanns Zeichnungen immer entfesselter, was seine lebendige von Hand ausgeführte Kolorierung aufs Prächtigste unterstützte.

Hermann

Bei seinen noch heute laufenden Serien Jeremiah und Die Türme von Bos-Maury betätigt sich Hermann auch als Autor, während andere seiner aktuellen Comics von seinem Sohn Yves geschrieben werden.

Am 27. und 28. Mai wird Hermann auf dem Comicfestival München in der Alten Kongresshalle signieren.