Jeff Chi

2008 startete der Zeichner aktiv seinen bis heute laufenden Comic-Blog, zu der Zeit noch unter dem Namen „Spinken & Turmina“. Für diesen Blog erhielt er auf dem Comicsalon Erlangen 2016 den Lebensfenster-Preis. Im Laufe der Jahre wirkte er außerdem in vielen Publikationen und Projekten der Indie-Szene mit, wie etwa JAZAM!, Kochsonel Fraktur oder dem Comic Culture Clash. Ebenso ist er Mitbegründer der Anthologie Mondo.

Jeff Chi

Als gebürtiger Kieler, halber Chinese, sozialisierter Hannoveraner und zeitweise Erlanger lebt er heute in Nürnberg, wo seit 2015 auch sein regelmäßiger Cartoon namens Im Hinterkopf in den Nürnberger Nachrichten und der Nürnberger Zeitung erscheint.

Jeff Chi

Neben der zeichnerischen Tätigkeit gefällt Jeff die Rolle als Netzwerker und Initiator von Comic-Projekten: So veranstaltet er 24-Stunden-Comic-Tage, leistet als aktives Mitglied der Comic Solidarity Lobbyarbeit auf Buchmessen und organisiert in Nürnberg das Comic Café, eine offene Comic-Bibliothek mit dem Ziel, das Medium einem größeren Publikum näher zu bringen.

http://jeffchi.de/blog/