Martin Frei

Geboren wurde der Autor und Zeichner 1964 in Stuttgart, wo er als
 Comic-Zeichner und Illustrator arbeitet. Seit 1984 veröffentlicht er Comics. Seine stilistische Bandbreite reicht dabei von realistisch über karikierend bis hin zu funny.

Martin Frei

Zu seinen wichtigsten Comic-Alben zählen der dreibändige Sci-Fi-Thriller Gregor Ka (comicplus+), Superbabe (Carlsen Comics, Gringo Comics) und der Fantasy-Comic Asanghia (Epsilon). Frei zeichnet auch für das Satiremagazin MAD.

Martin Frei
Bei Gringo-Comics erschienen seine Comics Kurzer Prozess und Kommissar Eisele. Mit Zweierlei Blut zeichnete er nach dem Drehbuch von Felix Huby und Fred Breinersdorfer mit Zweierlei Blut auch einen Comic mit Tatort-Kommissar Horst Schimanski.

Martin Frei

Für den Fußballverein seiner Heimatstadt, den VfB Stuttgart, erschuf er das beliebte Krokodil-Maskottchen Fritzle.

Martin Frei

Martin Freis Fantasy-Comic Lanternjack (Panini) wurde auf dem spanischen Torroella de Montgrí preisgekrönt.

Martin Frei

Seit einigen Jahren gestaltet Martin Frei für die deutschsprachigen Star-Trek-Romane die Buchcover und für den Cross Cult Verlag auch das Ratgeber-Buch Sorge dich nicht, beame! Besser leben mit Star Wars und Star Trek von Andrea Bottlinger und Christian Humberg mit zahlreichen Illustrationen.

Nach einer Geschichte von Gerhard Förster, die noch in direkter Absprache mit der Anfang 2016 verstorbenen deutschen Comic-Legende Hansrudi Wäscher entstand, zeichnete Martin Frei das Comic-Album Sigurd – Der Fluch von Rothenstein.

Martin Frei

martinfrei.blogspot.de