PENG! – Der Münchner Comicpreis

Im Rahmen des Comicfestivals wurden am 22. Juni 2019 in der Alten Kongresshalle zum achten Mal PENG! – Der Münchner Comicpreis verliehen.

PENG! – Der Münchner Comicpreis

Den PENG!-Preis für sein Lebenswerk hat Matthias Schultheiss erhalten. Der Zeichner und Autor war der erste deutsche Comic-Künstler, der erfolgreich Comics wie Die Haie von Lagos im Ausland veröffentlichte.

PENG! – Der Münchner Comicpreis

Den PENG!-Preis für “besondere Leistungen für die Münchener Comic-Szene“ erhielt bereits am 19. Juni im Rahmen der Eröffnung des Comicfestivals der Kulturreferent Dr. Hans-Georg Küppers, der im Juni 2019 sein Amt niederlegen wird.

PENG! – Der Münchner Comicpreis

Für die musikalische Begleitung der PENG!-Preisverleihung konnten wir Hans “Biermösl“ Well und seine Wellbappn gewinnen.

PENG! – Der Münchner Comicpreis

Hier die Gewinner in den einzelnen Rubriken des PENG!-Preis 2019:

Bester deutschsprachiger Comic:

Flix: SPIROU IN BERLIN (Carlsen)

PENG! 2019Erstmals gibt es in dieser Kategorie ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro. Wir bedanken uns hierfür ganz herzlich bei Boesner FORSTINNING.

Bester europäischer Comic:

Mathieu Sapin: GÉRARD – FÜNF JAHRE AM ROCKZIPFEL VON DEPARDIEU (Reprodukt)

Bester nordamerikanischer Comic:

Sean Murphy: BATMAN: DER WEISSE RITTER (Panini)

PENG! 2019Beste Edition eines Klassikers:

Alex Raymond: RIP KIRBY – DIE KOMPLETTEN COMICSTRIPS (Bocola)

PENG! 2019

Beste Sekundärliteratur:

Lars Banhold: BATMAN: RE-KONSTRUKTION EINES HELDEN (Christian A. Bachmann Verlag)

PENG! 2019Die Nominierungen und Gewinner wurden ermittelt von den Mitgliedern des gemeinnützigen Vereins Comicstadt München e. V., der für die Organisation und Durchführung des Comicfestival München zuständig ist. Alle Vereinsmitglieder und einige Münchner Comicexperten werden darüber abstimmen, wer in den 5 Kategorien prämiert wird.