Samstag – 27.5.2017

VERANSTALTUNGEN IN DER ALTEN KONGRESSHALLE

Die Zeichenkurse sind hier zu finden

Vortragssaal 1 – 10:30 – 11:30 – Werbung im ComicBildvortrag von Hartmut Becker

Vortragssaal 2 – 11:00 – 12:00  – Künstlergespräch mit Claudia Ahlering und Julian Voloj

Vortragssaal 1 – 12:00 – 13:00  – Künstlergespräch mit Ralf König

Vortragssaal 2 – 12:30 – 13:30 – Künstlergespräch mit Uli Oesterle und Matthias Wieland

Vortragssaal 1 – 13:30 – 14:30 – Der avant-verlag stellt sein Programm vor. Mit Robert Deutsch (Turing) und James Turek (Motel Shangri-La).

Vortragssaal 2 – 14:30 – 15:30  – Künstlergespräch: Olivier Schwartz, Matthias Wieland und Uli Pröfrock

Vortragssaal 1 – 15:00 – 16:00 – Künstlergespräch mit Sean Chuang

Vortragssaal 2 – 16:00 – 17:00 – Künstlergespräch mit Klaus Voormann

Vortragssaal 1 – 16:30 – 17:30  – MAD-Künstlergespräch mit Peter Kuper, Tom Bunk, Martin Frei, Dieter Stein, der Naatz und I. Astalos.

Workshop-Raum – 17:30 – 18:30Rudi Hurzlmeier führt ein in die Kunst des HIRAMEKI

Vortragssaal 2 – 17:30 – 19:00 – Comic-Gastland DänemarkPaul Gravett im Gespräch mit Sussi Bech, Thierry Capezzone, Ole Comoll, Tatiana Goldberg, Lars Jakobsen, Frank Madsen, Ingo Milton, Palle Schmidt, Karoline Stjernfelt und Peter Snejbjerg.

Vortragssaal 1 – 18:00 – 19:00 – Adolf hat die Comics verboten – Bildvortrag von Eckart Sackmann

Vortragssaal 1 – 20:30 – Verleihung von PENG! – Der Münchner Comicpreis – Musikalische Begleitung SASEBO.

VERANSTALTUNGEN IN DER STADT

 

9:00 – 17:00 – COMICBÖRSE IN DER TONHALLE (Grafingerstr. 6, Gelände-Kultfabrik –München – am Ostbahnhof – Eintritt frei)

 

BIER- UND OKTOBERFESTMUSEUM (Sterneckerstraße 2, Freier Eintritt mit Comicfestival-Ticket)

14:00 – DER NAATZ und die MAD-Crew feiern sich selbst, sowie 50 JAHRE DEUTSCHES MAD

16:00 – The US-Artist DENIS KITCHEN informs about his exhibition in the Amerikahaus München and presents SELTSAM & FESSELND, the German Edition of his Autobiography.

 

INSTITUTO CERVANTES MÜNCHEN (Alfons-Goppel-Straße 7, Eintritt frei)

Simultan gedolmetschte Künstlergespräche mit anschließender Signieraktion

13:00 – Javier de Isusi (Ich habe Wale gesehen)

14:30 El Torres und Jesús Alonso Iglesias (Gaudis Gespenst)

16:00 Rubén Pellejero (Corto Maltese, Dieter Lumpen)